Linux OS auf USB Stick installieren

In diesem Beitrag sehen Sie, wie Sie Linux als vollwertiges Betriebssystem auf einem USB Stick installieren können und das nicht als Live System sondern als vollwertiges Betriebssystem. Somit können auch Programme auf dem USB Stick installiert werden und diese bleiben nach einem Neustart des Rechners auch erhalten.


Falls Sie diese Dokumentation als Videotutorial sehen möchten, so können Sie sich hier das Youtube Video dazu anschauen:

- https://www.youtube.com/watch?v=pHHwi_JjmQc


Damit Sie Linux auf einen USB Stick installieren können, brauchen Sie erst mal einen Linux Live Stick oder eine Linux Live CD. Diese/n können Sie sich ganz leicht erstellen indem Sie ihr bevorzugtes Linux Betriebssystem aus dem Internet herunterladen und auf einen USB Stick bzw. einen CD Rohling installieren bzw. brennen.


Zum Installieren bzw. brennen des Images gibt es viele Wege. Wir nutzen das kostenlose Programm „Rufus“, um unsere Linux Mint .iso Datei auf einen USB Stick zu installieren. Der USB Stick für das Live System sollte so groß sein, wie das Image groß ist. Mit einem 4 GB Stick ist man in jedem Falle für das Live System gut bedient. Schließen Sie also ihren USB Stick an ihren Rechner an und wählen Sie diesen in Rufus aus.


Wählen Sie im Anschluss das zu installierende Linux Image aus.