RPC-Client-Dienst auf dem SBS 2011 oder Exchange 2010 startet nicht


Es kann sein das man sich plötzlich nicht bei mehr bei Outlook anmelden kann und immer eine Passwortabfrage kommt. Zuerst sollte man hier testen ob man sich am OWA anmelden kann. Ist dies möglich, liegt es meist am RPC-Client-Dienst. Dieser lässt sich aber möglicherweise nicht starten.


Es gibt mehrere Lösungen für dieses Problem.


Lösung 1

  • Öffnet auf dem Exchange Server die "services.msc"

  • "Microsoft Exchange RPC Client Access" versucht den Dienst manuell zu starten

Falls er sich gleich wieder beendet:

  • "Microsoft Exchange Information Store" oder kurz "MSExchangeIS" stoppen

  • Jetzt den "Microsoft Exchange RPC Client Access" starten

  • Falls geklappt den "Microsoft Exchange Information Store" wieder starten

Jetzt sollte man sich wieder anmelden können


Lösung 2


Folgendes Updaterollup installieren:

2891587 Beschreibung des Updaterollup 3 für Exchange Server 2010 Servicepack 3

Hier der direkte Link zum Download: Download the Exchange2010-KB2891587-EN-x64 package now


Lösung 3


Es kann sein das ein anderes Programm im Netzwerk den gleichen Port belegt wie der "RPC Client Access Service" In dem Fall muss man entweder dem anderem Programm einen neuen Port geben oder dem RPC Client Dienst. So geht ihr vor wenn ihr den Port für den Client Dienst ändern wollt.


  • Registry öffne

  • Folgenden Pfad öffnen: "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\ MSExchangeRpc\"

  • Einen neuen Schlüssel hinzufügen ParametersSystem

  • Einen DWORD erstellen mit Namen TCP/IP Port

  • Den Wert auf Dezimal stellen und Port eintragen

  • Jetzt den Dienst noch einmal starten

0 Ansichten
ABOUT

support(at)commotron.com

Tel: +49 (0) 8141 1500 360

Feuerhausstr. 2

D-82256 Fürstenfeldbruck

© 2019 by Commotron GmbH

SOCIAL
  • Discord
  • instagram3
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Facebook Social Icon