Den EFI Bootloader von Windows 10 und Windows 8.1 reparieren

Wenn der EFI Bootloader kaputt ist kann man ihn auf verschiedene Weise reparieren.

Das File :\EFI\Microsoft\Boot\BCD muss wiederhergestellt werden.


Die Datei fehlt oder ist defekt, wenn Windows nicht startet oder ein Bluescreen kommt mit folgender Meldung:


The boot configuration data for your PC is missing or contains errors.

File :\EFI\Microsoft\Boot\BCD

Error code: 0xc000000f


Als erstes probiert die Datei automatisch zu reparieren

  1. Bootet mit einer Recovery CD oder einer Windows Installation CD.

  2. Im Installationsmenü klickt auf „Restore System“à „Troubleshoot“ à „Startup Repair“

  3. Falls es schief geht muss man eine manuelle Reparatur durchführen


Manuelle Reparatur des EFI Bootloader


Von einem Windows Installation Medium starten und im Startbildschirm „Shift+F10“ drücken.


# Diskpart starten


diskpart


# Die Festplatten anzeigen


list disk


# Die Festplatte auswählen auf der Windows installiert ist


sel disk 0 # Kann auch eine andere Zahl sein


# Die Partitionen anzeigen lassen


list vol


# Die richtige Partition kann leicht daran erkannt werden da sie genau 100 MB ist. Partition auswählen.


Select volume 0 # Kann auch eine andere Zahl sein


# Weißt ihm einen Laufwerksbuchstaben zu


assign letter G:


# Die Meldung kommt „DiskPart is successfully assigned the drive letter or mount point“. Diskpart schließen.


exit


# Jetzt muss das bootloader Verzeichnis geöffnet werden


cd /d g:\efi\microsoft\boot\


# Wenn der Fehler „The system cannot find the path specified“ kommt, kann man folgenden Befehl probieren.


Cd /d g:\Boot\

oder

cd / g:\ESD\Windows\EFI\Microsoft\Boot\


# Stellt den Boot Sector in der Bootpartition her.


Bootrec /fixboot


# Nennt die aktuelle BCD Konfiguration um


ren BCD BCD.bak


# Wenn der Fehler „The system can not find the file specified“ kommt, geht einfach zum nächsten Schritt über.


# bcdboot herstellen


bcdboot C:\Windows /l de-de /s g: /f ALL


# Mögliche Fehler:


„BFSVC Error: Can not open the BCD template store. status – [c000000f]“


- Kontrolliert ob ihr den Befehl richtig geschrieben habt und ob der Sprachcode stimmt.

o Deutsch de-de

o US Englisch en-us

o UK Englisch en-uk


„BFSVC Error: Error copying boot files from Last Error = 0x570“

- Probiert einen Checkdisk aus

chkdsk g: /f


# Zuletzt führt folgende Befehle aus


bootrec /scanos

bootrec /rebuildbcd


Jetzt startet den Rechner neu. Windows sollte wieder starten oder im Bootmenü erscheinen.


Windows System Reserved reparieren

903 Ansichten
ABOUT

support(at)commotron.com

Tel: +49 (0) 8141 1500 360

Feuerhausstr. 2

D-82256 Fürstenfeldbruck

© 2019 by Commotron GmbH

SOCIAL
  • Discord
  • instagram3
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Facebook Social Icon